E-Plus: Highspeed für Jedermann verlängert

E-Plus hat Highspeed für Jedermann bis zum 30.06.2016 verlängert. Dies geht aus dem Tarif-Details verschiedener Anbieter im E-Plus-Netz hervor. Dort heißt es, die Highspeed-Aktion gilt bis Mitte 2016. Damit können alle E-Plus-Kunden im kommenden Jahr weiterhin kostenlos mit 4G surfen, danach erfolgt die Zusammenlegung der LTE-Netze von o2 und E-Plus.

Lange Zeit war nicht klar, ob die Initiative Highspeed für Jedermann über den 31.12.2015 hinaus verlängert würde. Zwar hatte teltarif.de bereits die Verlängerung der Aktion gemeldet und sich dabei auf Aussagen der Pressestelle von Telefónica Deutschland berufen. Doch eine offizielle Bestätigung zu einer längeren Laufzeit von Highspeed für Jedermann lag bisher nicht vor. So gab es etwa keine Ankündigung im BASE-Blog. Nun ist jedoch klar: Auch 2016 kann man LTE ohne Aufpreis bei E-Plus nutzen. Zahlreiche Anbieter im E-Plus-Netz bestätigen in ihren Tarif-Details: Bis zum 30.06.2016 kann man mit Highspeed im E-Plus-Netz surfen. Solche Angaben findet man aktuell zum Beispiel bei BASE, 1&1, Sparhandy und Mobilcom-Debitel.

E-Plus

Die Tarif-Details bei BASE zeigen: Highspeed für Jedermann gilt bis Mitte 2016 (Bildquelle: BASE)

In den Tarif-Details ist die Rede von „bis zu 42 Mbit/s“. Doch in der Praxis dürften im 4G-Netz von E-Plus auch höhere Geschwindigkeiten von bis zu 60 Mbit/s drin sein. Highspeed für Jedermann gilt für E-Plus, BASE und alle Partnermarken (z.B. ALDI Talk, simyo, blau). Dabei gibt es kostenloses LTE für Vertrags- und Prepaid-Kunden, hier machen die Anbieter keinen Unterschied. Die Nutzer surfen automatisch mit der besten Geschwindigkeit am Ort. Dies kann HSPA+ (bis zu 42,2 Mbit/s) oder auch 4G (bis zu 60 Mbit/s) sein.

Letzte Verlängerung von Highspeed für Jedermann

E-Plus bietet Highspeed für Jedermann seit Dezember 2013 an. Die Aktion erfreut sich einer großen Beliebtheit bei den Kunden und wurde regelmäßig verlängert. Nun läuft die Initiativ wie besagt bis zum 30.06.216. Eine weitere Verlängerung wird es wohl nicht geben. Mitte 2016 möchte Telefónica Deutschland eine gemeinsame Nutzung der LTE-Netze von o2 und E-Plus ermöglichen. Wie der Netzbetreiber dann seine 4G-Tarife gestaltet, muss man abwarten.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

Die Kunden werden sicherlich vom gemeinsamen 4G-Netz ab Mitte 2016 profitieren. Bis Ende des Jahres 2016 möchte Telefónica Deutschland eine Netzabdeckung von 90 Prozent deutschlandweit bieten.

Rating: 4.7. From 3 votes.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge
Comments
  • Bernd
    Antworten

    Simyo hat mir gerade mitgeteilt, dass die Aktion nicht verlängert wurde. Bei Simyo stehen max, 21,6 MBit zur Verfügung. LTE Netz ist auch gedrosselt nicht nutzbar.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.