Crash-Tarife: Telekom-Datentarif mit 3 GB für 9,99 Euro

Crash-Tarife bietet wieder ein neues Tarif-Schnäppchen. Dieses Mal handelt es sich um einen LTE-Datentarif der Deutschen Telekom mit der Bezeichnung Internet Flat 3.000. Für 9,99 Euro statt 19,99 Euro monatlich bekommt der Nutzer 3 GB zum mobilen Surfen. Die Übertragungsrate bei diesem Datentarif im Telekom-Netz beträgt bis zu 50 Mbit/s, was eine gute Surfgeschwindigkeit ist. Hat man sein Inklusivvolumen verbraucht, wird auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Wer sich für das Angebot von Crash-Tarife entscheidet, bindet sich für 24 Monate an den Netzbetreiber. Auf die zwei Jahre gerechnet, spart man bei diesem Angebot insgesamt 240 Euro, dazu entfällt der einmalige Anschlusspreis von 29,99 Euro.

Das Angebot von Crash-Tarife (Hier geht es zur Aktion) erfreut sicheiner großen Beliebtheit im Netz. Die frühere Stückzahl von mehr als 600 ist bereits auf etwa 350 gefallen. Wahrscheinlich endet der Verkauf noch vor Ablauf der zeitlichen Frist. Wer sich also für die günstige Internet Flat 3.000 im Telekom-Netz interessiert, sollte schnell zuschlagen und sich einen entsprechenden Tarif sichern. Zwar legt Crash-Tarife bei beliebten Angeboten immer wieder nach, doch darauf kann man sich nicht verlassen.

4G.de-Tarif Check

Die Internet Flat 3.000 ist ein gutes Angebot im Netz der Deutschen Telekom: Hier bekommt man einen LTE-Flat mit 3 GB und bis zu 50 Mbit/s für gerade einmal 9,99 Euro in einem ausgezeichneten Netz. T-Mobile baut ihr Netz weiter aus und in den nächsten Jahren eine 4G-Abdeckung von 95 Prozent erreichen. Wer also auf der Suche nach einem preiswerten Datentarif ist, sollte hier schnell zuschlagen, da das Angebot von Crash-Tarife auf großes Interesse stößt und dazu begrenzt ist.

Rating: 4.0. From 3 votes.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.