Crash-Tarife: Telekom Allnet-Flat für 12,85 Euro

Bei Crash-Tarife gibt es wieder ein neues Angebot. Aktuell bekommt man eine Allnet-Flat für Telefonie im Telekom-Netz für 12,85 Euro monatlich. Zum mobilen Surfen stehen 1 GB zur Verfügung. Dabei handelt es sich um einen Tarif im 3G-Netz mit einer Übertragungsrate von bis zu 28 Mbit/s. Das Angebot gilt für eine begrenzte Zeit.

Crash-Tarife startet wieder mit einem neuen Angebot. Für 12,85 Euro monatlich bekommt man die Allnet Flat 1000 im gut ausgebauten Netz der Deutschen Telekom. Der Tarif bietet eine Allnet-Flat für Telefonie (Festnetz + Mobilfunk). Für jede verschickte SMS werden hingegen 9 Cent fällig. Zum mobilen Surfen stehen dem Nutzer 1 GB an Datenvolumen zur Verfügung. Dabei surft man mit bis zu 28 Mbit/s im 3G-Netz, einen Zugang zum LTE-Netz der Telekom gibt es nicht. Hat man sein Inklusivvolumen verbraucht, drosselt Crash-Tarife auf GPRS-Niveau. Eine Datenautomatik, wie man sie von vielen o2-Tarifen kennt, gibt es bei der Allnet Flat 1000 nicht.

Wer sich für das Tarif-Schnäppchen entscheidet, bindet sich für 24 Monate an den Anbieter. Schaut man ins Kleingedruckte wird klar, das Crash-Tarife hier ein Angebot der klarmobil GmbH vermarkt. Bei Vertragsabschluss wird eine einmalige Anschlussgebühr von 19,95 Euro fällig. Für eine erfolgreiche Mitnahme der Rufnummer gibt es 25 Euro. Nach dem Ablauf der zwei Jahre steigt die monatliche Grundgebühr auf 24,85 Euro. Deshalb sollte man die Allnet Flat 1000 im D-Netz rechtzeitig kündigen. Eine Kündigung muss 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit erfolgen.


Allnet-Flat für 12,85 Euro


Das Angebot bei Crash-Tarife läuft nur einige Tage, dazu ist die Stückzahl begrenzt. Gerade die Tarife im Netz der Deutschen Telekom erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Im Regelfall vermarkt der Schnäppchen-Anbieter günstige Tarife im o2-Netz oder von E-Plus.

4G.de Tarif-Check

Crash-Tarife bietet aktuell eine Allnet-Flat (12,85 Euro statt 24,85 Euro monatlich) für Telefonie im Netz der Deutschen Telekom. Zum mobilen Surfen stehen 1 GB mit einer Geschwindigkeit von bis zu 28 Mbit/s zur Verfügung. Ein kleines Manko: Es handelt sich hierbei nicht um einen LTE-Tarif, trotzdem surft man noch mit einer ordentlichen Übertragungsrate (bis zu 28 Mbit/s) im gut ausgebauten Netz der Deutschen Telekom. Das Angebot dürfte für alle Vieltelefonier interessant sein, welche auf SMS verzichten können. 1 GB an Datenvolumen sollte dazu Gelegenheitssurfern locker ausreichen.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.