Congstar Homespot Tarife: Bis zu 100 Euro Startguthaben

Congstar startet bei seinen Homespot Tarifen mit einer Aktion. Wer sich bis Ende Februar für den LTE-Tarif M oder L mit einer Laufzeit von 24 Monaten entscheidet, bekommt bei Vertragsabschluss ein Guthaben von bis zu 100 Euro. Die Homespot Tarife der Telekom Tochter sind ein DSL-Ersatz und bieten bis zu 50 GB.

Congstar möchte die Vermarktung seiner Homespot-Tarife etwa puschen und startet mit einer Aktion. Entscheiden Sie sich für einen der 4G-Tarife mit einer Laufzeit von 24 Monaten, erhalten Sie ein Startguthaben von bis zu 100 Euro. Beim LTE-Tarif Homespot M von Congstar bekommen Sie eine Gutschrift von 70 Euro. Die Tarifvariante M kostet monatlich 20 Euro. Ihnen steht ein Datenvolumen von 30 GB mit bis zu 20 Mbit/s zur Verfügung. Beim Homespot L gibt es ein Startguthaben von 100 Euro. Der 4G-Tarif bietet 50 GB bei einer Übertragungsrate von bis zu 40 Mbit/s. Die Aktion der Telekom-Tochter läuft noch bis zum 28. Februar 2018 und gilt nur für die Laufzeitverträge. Bei einem Flex-Vertrag erhalten Sie keinen Bonus.

Die Homespot Tarife von Congstar sind ein DSL-Ersatz und bieten keine Telefonie. Das Produkt ist vor allem für den Einsatz in Gartenhäusern, Ferienwohnungen, Studentenzimmern oder Zweitwohnungen gedacht. Sie sind mit dem Router an eine feste Adresse gebunden. Gegen eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro lässt sich die Adresse problemlos ändern. Die Homespot Tarife sind aktuell die einzigen LTE-Tarife beim Anbieter.


Homespot mit Startguthaben


Weitere 4G-Tarife wird es bei Congstar in naher Zukunft nicht geben. Die Telekom gewährt seinem Tochter-Unternehmen keinen Zugang zum LTE-Netz. Der Bonner Netzbetreiber möchte sich mit günstigen LTE-Tarifen nicht selber Konkurrenz machen.

Vodafone GigaCube als Alternative zu Congstar Homespot

Vodafone bietet mit dem GigaCube eine interessante Alternative zu Congstar Homespot. Mit dem 4G-Router surfen Sie mit bis zu 300 Mbit/s und sind an keine feste Adresse gebunden. Die monatliche Grundgebühr beträgt 34,99 Euro und ihnen steht ein Inklusivvolumen von 50 GB zu Verfügung. Haben Sie bereits einen RED-Tarif, zahlen Sie nur 24,99 Euro. Den Vodafone GigaCube gibt es auch als Flex-Variante. In diesem Fall zahlen Sie nur eine monatliche Grundgebühr, wenn Sie den Router einsetzen.

(Bildquelle Beitragsbild: istockphoto.com, Yuci Arcurs)

Rating: 1.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-logo-1200px