Congstar: Homespot-Tarife nun mit bis zu 200 GB

 In 4G Tarife

Congstar hat seine Homespot-Tarife überarbeitet. Nun steht auch ein LTE-Tarif mit 200 GB zur Auswahl. Bis Ende Juni 2019 gibt es den Homespot 200 zum Aktionspreis für 45 statt 55 Euro monatlich. Bei den neuen Tarifen der Telekom-Tochter existiert die Möglichkeit, den Vertrag für maximal 180 Tage pausieren zu lassen.

Die Telekom-Tochter Congstar hat seine Homespot-Tarife überarbeitet. Den Kunden stehen weiterhin drei LTE-Tarife als Festnetzersatz zur Verfügung, die neuen Tarife haben andere Namen und bieten teilweise mehr Datenvolumen. Nutzer erhalten nun bis zu 200 GB Inklusivvolumen. Schauen wir uns das überarbeitete Angebot von Congstar im Detail an: Der Homespot 30 bietet 30 GB für 20 Euro monatlich. Homespot 100 beinhaltet 100 GB für 30 Euro monatlich. Diese Tarife gab es bei der Telekom-Tochter mit anderen Namen auch davor.

Congstar
Die überarbeiteten Tarife der Telekom-Tochter (Bildquelle: Congstar)

Neu ist der Homespot 200 mit 200 GB für 45 Euro pro Monat. Hierbei handelt es sich um einen Aktionspreis bis Ende Juni 2019, danach beträgt die monatliche Grundgebühr 55 Euro monatlich. Wer Interesse an dem Tarif als Festnetzersatz hat, sollte also bis Juni zuschlagen. Alle Homespot Tarife von Congstar bieten eine Übertragungsrate von bis zu 50 Mbit/s im LTE-Netz der Deutschen Telekom.


Homespot mit 200 GB


Bei den überarbeitetet Tarifen gibt es die Möglichkeit, den Vertrag bis zu 180 Tage pausieren zu lassen. Eine Reaktivierung des Vertrags kostet 20 Euro. Alternative kann man sich für die Flex-Variante der Homespot Tarife entscheiden, auf diese Weise ist eine Kündigung jeden Monat möglich. Die monatliche Grundgebühr und die Tarifkonditionen sind bei der Flex-Variante identisch wie bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Bei der Flex-Variante sind der einmalige Bereitstellungspreis und die Kosten für die Hardware höher.

Congstar reagiert auf Vodafone GigaCube

Mit den überarbeiteten Homespot-Tarifen reagiert die Telekom-Tochter verspätet auf die GigaCube-Tarife. Vodafone bietet seit Mai 2018 einem LTE-Tarif als Festnetzersatz mit 200 GB. Der Tarif mit 200 GB (bis zu 200 Mbit/s) kostet beim Düsseldorfer Netzbetreiber aktuelle 44,99 Euro pro Monat. Der Kunde ist mit dem GigaCube an keinen festen Orten gebunden, der Router kann an jeden beliebigen Ort zum Einsatz kommen.  Der Vodafone-Tarif ist durchaus eine interessante Alternative.


GigaCube mit 200 GB


Beim Homespot ist es anderes. Der Nutzer muss bei den Congstar-Tarifen eine feste Adresse angeben. Der Wechsel dieser Adresse ist jederzeit möglich, es fällt eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro an.

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

SIM-Kartealdi_talk-1000px