Congstar Basic: Neuer Einsteiger-Tarif im Telekom-Netz

Congstar Basic heißt ein neuer Einsteiger-Tarif im Telekom-Netz. Für 5 Euro pro Monat gibt es 100 Freiminuten und 500 MB an Datenvolumen. Die monatliche Grundgebühr gilt für eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten und ohne feste Laufzeit (1 Monat). Kunden surfen mit bis zu 25 Mbit/s im 3G-Netz.

Bei der Telekom-Tochter gibt es einen neuen Einsteiger-Tarif. Congstar Basic bietet 100 Freiminuten (in alle Netze) und 500 MB für 5 Euro pro Monat. Jede weitere Minute und SMS kostet 9 Cent. Den Tarif gibt es wahlweise mit einer Laufzeit von 24 Monaten oder einem Monat. Die monatliche Grundgebühr von 5 Euro ist unabhängig von der Laufzeit. Kunden surfen mit bis zu 25 Mbit/s im 3G-Netz der Deutschen Telekom. Eine LTE-Option (bis zu 50 Mbit/s) für einen Aufpreis von 5 Euro pro Monat gibt es beim Tarif Congstar Basic nicht.

Der Tarif der Telekom-Tochter richtet sich an Einsteiger und Wenignutzer. Wem das Datenvolumen von 500 MB nicht ausreicht, sollte sich den Smart Tarif mit 1 GB mit bis zu 25 Mbit/s anschauen. Hier bekommt der Nutzer 300 Freiminuten und 100 SMS (in alle deutschen Netze). Die monatliche Grundgebühr beträgt 10 Euro.


Einsteiger-Tarif


5 Euro als monatliche Grundgebühr für den Einsteiger-Tarif Congstar Basic sind im Vergleich zu anderen Mobilfunkdiscounter teuer. Ist das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland am eigenen Wohnort gut ausgebaut, gibt es viele Alternativen im o2-Netz. Discounter mit günstigen LTE-Tarifen mit Allnet-Flat (Telefonie + SMS) sind zum Beispiel winSIM oder Smartmobil.

Congstar Basic nicht interessant? Alternative mit unserer Verfügbarkeitsabfrage finden

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

(Bildquelle Beitragsbild: © Björn Wylezich – stock.adobe.com)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Smartphone-Nutzunghandy-nutzerin