Blau überarbeitet Prepaid-Tarife: Mehr Datenvolumen

Blau startet am 04. Oktober 2016 mit überarbeiteten Prepaid-Tarifen. Es gibt bei drei Tarifen für alle Neukunden mehr Datenvolumen. Bestandskunden profitieren von diesen Änderungen nicht. Die Übertragungsrate beträgt in allen Tarifen bis zu 21,6 Mbit/s im o2-Netz. Erfreulich ist, dass der Anbieter auf die Datenautomatik verzichtet.

Der Mobilfunkdiscounter Blau startet am 04. November 2016 mit drei überarbeiteten Prepaid-Tarifen im o2-Netz. Für Neukunden gibt es mehr Datenvolumen, während alle Bestandskunden nicht von der Erhöhung beim Inklusivvolumen profitieren. Die Tarife des Discounters bieten alle eine Übertragungsrate von bis zu 21,6 Mbit/s und sehen nun wie folgt aus. Der günstigste Tarif Blau M kostet im Monat 9,99 Euro. Hier hat Telefónica Deutschland das Datenvolumen von 300 MB auf 750 MB erhöht. Den Nutzer stehen 300 Einheiten (Freiminuten und SMS) zur Verfügung. Jede weitere Minute darüber hinaus kostet 9 Cent.

Beim Prepaid Tarif Blau L gibt es für 14,99 Euro monatlich 400 Einheiten für Telefonie und SMS. Auch hier kostet jede weitere Einheit 9 Cent. Das neue Inklusivvolumen bei Variante L beträgt nun 1,5 GB statt 450 MB. Eine echte Flat gibt es mit Blau Allnet L für 19,99 Euro im Monat. Hier surft man dann mit 2 GB statt 600 MB. Insgesamt kann man sagen, dass der Mobilfunkdiscounter beim Datenvolumen noch einmal ordentlich draufgelegt hat. Erfreulich ist dazu, dass es bei den Tarifen keine Datenautomatik gibt. Wer seine Rufnumer mitnimmt, bekommt einen Bonus von 25 Euro.


Prepaid mit mehr Datenvolumen


Wer übrigens einmal einen Blick auf die Seite des Discounters geworfen hat, wird sehen, dass die Tarife mit mehr Volumen bereits ab heute gelten. Denn bis zum 03. Oktober gilt eine Aktion mit mehr Inklusivvolumen bei der Telefónica-Tochter und dann starten sowieso die überarbeiteten Tarife.

4G.de Tarif-Check

Bei Blau erhöht man in den nächsten Tagen das Inklusivvolumen bei den Prepaid Tarifen. Wer möchte, kann die Tarife bereits jetzt buchen, da die aktuelle Aktion identisch mit den neuen Tarifen ist. Aktuell liegt es im Trend, dass die Mobilfunkanbieter die Volumen erhöhen. Wer auf der Suche nach einem günstigen Tarif ohne Datenautomatik im o2-Netz ist, dürfte bei der Telefónica-Tochter einen passendes Angebot finden. Erfreulich ist dazu, dass man weiterhin auf die Datenautomatik verzichtet.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.