Bilder zeigen angeblich das OnePlus 3

Dieses Jahr wurden das OnePlus 2 und X präsentiert. Nun sind Bilder aufgetaucht, auf welchen angeblich das OnePlus 3 zu sehen ist. Eine chinesische Seite zeigt das Smartphone von der Vorder- und Rückseite in den Farben Schwarz und Weiß. Dazu sind technische Details zum Handy durchgesickert. Was ist an den aktuellen Gerüchten dran?

Der chinesischen Seite mobile-dad.com sollen Bilder des OnePlus 3 vorliegen. Auf der Internet-Seite zeigt man den Flaggschiff-Killer 2016 von der Vorder- und Rückseite. Das LTE-Smartphone könnte es im kommenden Jahr in den Farben Schwarz und Weiß geben, wobei die Rückseite immer schwarz ist. Die Bilder zum OnePlus 3 sind angeblich offizielle Pressefotos, welche offenbar durchgesickert sind. Auf den Fotos kann man erkennen, dass die Rückseite des Smartphone aus gebürstetem Metall besteht. Weiterhin erkennt man einen Fronlautsprecher, während ein Fingerabdrucksensor nicht zu sehen ist. Möglicherweise setzt man bei OnePlus 3 auf eine andere Form der Einsperrung. So könnte beim nächsten Flaggschiff-Killer ein Irisscanner wie beim Lumia 950 zum Einsatz kommen.

OnePlus 3

Ist auf dem Bild das OnePlus 3 in Weiß zu sehen? (Bildquelle: mobile-dad.com)

Erste technische Details sind ebenso zum Handy des chinesischen Herstellers durchgesickert. Das OnePlus 3 soll nächstes Jahr mit dem Snapdragon 820 als Prozessor kommen. Zusätzlich ist die Rede von einer Bildschirmauflösung mit 1080 x 1920 Pixel. Weitere Informationen zum Smartphone sind nicht durchgesickert. Was ist nun an den Gerüchten rund um das OnePlus 3 dran? Dies lässt sich schlecht einschätzen. Es werden noch einige Monate vergehen, bis OnePlus seinen Flaggschiff-Killer für 2016 vorstellt. Vielleicht handelt es sich auf den Bildern (sofern diese echt sind) nur um einen Prototyp, beim Design könnte sich noch einiges ändern.

OnePlus 3 zu Beginn mit Invite?

Man kann recht sicher davon ausgehen, dass es das OnePlus 3 im kommenden Jahr zuerst mit einem Invite geben wird. Spannend dürfte die Frage sein, wann sich der chinesische Hersteller bei seinem Smartphone vom Einladungssystem verabschiedet. Das OnePlus 2 wurde Ende Juli 2015 vorgestellt. Seit Dezember gibt es das Handy nun ohne Invite. Das neuste Smartphone OnePlus X vom Oktober 2015 kann man dazu jeden Dienstag ohne Invite kaufen. Dies sind Anzeichen, dass sich der Hersteller zunehmend vom Einladungssystem verabschiedet oder nur recht kurz daran festhält.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.