BASE smart: Fünffaches Datenvolumen mit Handy

BASE bietet im Sommermonat August verschiedene Tarife-Schnäppchen. Besonders bemerkenswert dürfte das „High Five“-Angebot sein. Wer sich für den Tarif BASE smart mit Samsung Galaxy S5 Mini, Samsung Galaxy A3 oder Sony Xperia Z3 Compact entscheidet, bekommt das fünffache Datenvolumen. Die Aktion gilt befristet bis Ende August.

Im heißen Sommermonat August lockt E-Plus mit dem Tarif BASE smart. Hier bekommt man zusammen mit einem Samsung Galaxy S5 Mini, Samsung Galaxy A3 oder Sony Xperia Z3 Compact das fünffache Datenvolumen (1 GB statt 200 MB). Entscheidet man sich für ein Samsung Smartphone, zahlt man 17,50 Euro monatlich, beim Handy von Sony sind es 20 Euro pro Monat. Wer sich für den Tarif von BASE entscheidet, bindet sich für 24 Monate an den Anbieter. Für alle drei Smartphones fällt eine einmalige Zuzahlung von 1 Euro bei Vertragsschluss an. Die Aktion gilt noch bis zum 31.08.2015.

Der Tarif BASE smart bietet 100 Freiminuten und SMS. Zusätzlich bekommt man eine Wunschnetz-Flat (gratis in ein Mobilfunknetz telefonieren). Wer sich für das Netz von Deutscher Telekom, Vodafone oder o2 entscheidet, kann seine Wunschnetz-Flat jeden Monat kostenlos ändern. Wählt man hingegen das Netz von BASE/E-Plus, ist bis zum Ende der Vertragslaufzeit keine Wechsel mehr möglich. Bei der Übertragungsrate bietet BASE smart bis zum 31.12.2015 bis zu 42 Mbit/s, danach sind es bis zu 7,2 Mbit/s. Dies liegt daran, dass die Initiative „Highspeed für Jedermann“ von E-Plus Ende 2015 ausläuft. Ob der Anbieter die beliebte Aktion mit kostenlosem LTE verlängert, ist aktuell nicht bekannt.

 


BASE smart mit LTE-Handy


 

Der Tarif BASE smart beinhaltet eine Datenautomatik. Verbraucht man sein Inklusivvolumen vorzeitig, werden automatisch 100 MB für 2 Euro nachgebucht. Dies passiert monatlich bis zu drei Mal, wodurch Mehrkosten von 6 Euro entstehen können. Erst danach drosselt BASE auf bis zu 56 kbit/s. Wer dazu drei Monate hintereinander 3 x 100 MB verbraucht, erhält automatisch ein Upgrade in die nächsthöhere Internet Option. Über die Kunden-Hotline von BASE sollte sich die Datenautomatik jedoch auch deaktivieren lassen.

4G.de Tarif-Check

BASE bietet einen Tarif mit drei ausgewählten LTE-Smartphones und fünffachen Datenvolumen ab 17,50 Euro monatlich. Statt 200 MB bekommt man nun 1 GB pro Monat. Wer nach einem günstigen Einsteiger-Tarif zusammen mit einem guten 4G-Handy sucht, trifft mit der BASE smart keine schlechte Wahl. Die Datenautomatik sollte man immer im Hinterkopf behalten und sich auf 1 GB mobilen Datenverbrauch im Monat beschränken.

Bis Ende 2015 surft man noch im LTE-Netz von E-Plus. Eine Verlängerung der Initiative „Highspeed für Jedermann“ über 2015 ist nicht ausgeschlossen. Zusätzlich profitiert man im 3G-Netz von National Roaming. BASE Kunden können das gemeinsame 3G-Netz von E-Plus und o2 nutzen, was zu einer deutlich höheren 3G-Verfügbarkeit auf dem Land und in den Städten führt.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.