ASUS MeMo Pad FHD 10 mit LTE erhältlich

Das ASUS MeMo Pad FHD 10 ist in Kürze in Deutschland auch mit LTE erhältlich. Ab Mitte August gibt es das LTE-Tablet für eine unverbindliche Preisempfehlung von 449 Euro. Damit ist die LTE-Version des Tablets um 100 Euro teurer als die Variante mit 3G, die man bereits ab 350 Euro erhält. Das neue ASUS MeMo Pad FHD 10 LTE wird in den Farben Weiß und Blau ausgeliefert.

Das 10-Zoll-Tablet mit Full-HD+-Display bietet 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher, der sich über einen MicroSD Steckplatz auf 64 GB erweitern lässt. Im Inneren des 4G-Tablets steckt ein Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz (Qualcomm Snapdragon 8064 Pro). Als Betriebssystem kommt Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz. Das Endgerät wiegt 572 g und misst 265 mm x 181 mm x 9,9 mm.

LTE-Tablet von ASUS unterstützt alle deutschen LTE-Frequenzen

Das ASUS MeMo Pad FHD 10 LTE unterstützt die drei LTE-Frequenzen mit 800-, 1800- und 2600-MHz, wodurch man das 4G-Tablet bei allen deutschen Netzbetreiber nutzen kann. Mit dem Endgerät von ASUS kann man kein LTE Cat4 nutzen, wie es Vodafone seit August 2013 in ersten Städten anbietet. Das LTE-Tablet ermöglicht so eine maximale Übertragungsrate von  bis zu 100 Mbit/s.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.