Apple stellt neues iPad und iPhone 7 in Rot vor

Apple hat gestern mit einem neuen iPad und roten iPhone 7 zwei neue Produkte vorgestellt. Das neuste Tablet ersetzt das Vorgängermodell und heißt einfach nur iPad ohne weitere Zusätze beim Namen. Das LTE-Tablet ist etwas dicker und schwerer als das Air-Modell, kann jedoch durch seinen Preis ab 399 Euro überzeugen.

Gestern hat Apple sein neues iPad vorgestellt. Das Tablet ersetzt nun das Air-Modell und heißt einfach nur iPad. Im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell ist das neuste LTE-Tablet aus Cupertino um 1,4 mm dicker und etwas schwerer als das Vorgänger-Modell (470 g). Beim Display mit 9,7-Zoll (2048 x 1536 Pixel) verzichtet Apple dazu auf die spezielle Beschichtung, welche die Spiegelung mindern soll. Manche Fans haben das neuste iPad bereits als einen Rückschritt bezeichnet und zeigten sich enttäuscht über das Gerät. Betrachtet man es genauer, dürfte der Hersteller aus Cupertino vor allem auf ein Einsteigermodell setzen. Das Tablet mit A9-Chip ist bereits ab 399 Euro erhältlich.

ipad-apple-2017
Das neue iPad ist etwas dicker als das Air-Modell (Bildquelle: Apple)

Die Preise für das neue iPad in der WLAN-Version sehen bei Apple wie folgt aus. Die Version mit 32 GB internen Speicher kostet 399 Euro, für das Modell mit 128 GB werden 499 Euro fällig. Entscheidet man sich für eine Variante mit LTE, gilt ein Aufpreis von jeweils 160 Euro. Das 4G-Tablet bekommt man in den Farben Gold, Silber und Spacegrau. Vorbestellungen sind ab dem 24. März möglich. Neben dem iPad hat Apple noch eine Sonderedition des iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgestellt.

Rotes iPhone als Sonderedition

Schon lange hatten Fans ein rotes iPhone 7 erwartet. Nun hat Apple ein entsprechendes iPhone vorgestellt. Die red-Edition dient gemeinnützigen Zwecken, ein Teil der Einnahmen fließt Projekte zu Bekämpfung von AIDS zu. Dieses 7er-Modell unterscheidet bei der Hardware nicht von den anderen Modellen. Apple verkauft das Smartphone letztendlich als Sonderedition mit der neuen Farbe Rot und mit weißer Vorderseite. Die Preise für die red-Edition beginnen bei 869 Euro (iPhone 7) und 1009 Euro (iPhone 7 Plus). Die Auslieferung beginnt in Deutschland und weiteren ausgewählten Ländern ab Ende März.

LTE-Speedtest durchführen!

Testen Sie jetzt hier Ihre aktuelle Übertragungsgeschwindigkeit:



Der Test läuft ca. eine Minute. Um ein exaktes Ergebnis zu erhalten bitte während des Testlaufs nicht auf anderen Internetseiten surfen, andere Dateien down- oder uploaden, Internetradio hören etc.


No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar