Apple stellt iPhone 5 mit LTE vor

Von

Wie erwartet hat Apple am 12. September das neue iPhone 5 vorgestellt und mit dem neuen Smartphone fast alle Erwartungen der Apple-Jünger erfüllt. Das iPhone 5 hat ein größeres Display (4-Zoll), einen schnelleren Prozessor als sein Vorgänger und ermöglicht LTE weltweit. So unterstützt das Endgerät etwa die Frequenzen im Bereich 1800-MHz, die in Deutschland ausschließlich von T-Mobile in den Städten genutzt werden. Damit wird es das iPhone 5 aller Voraussicht nach mit einem LTE-Tarif nur bei der Deutschen Telekom geben.

In den letzten Wochen wurde mehrfach darüber spekuliert, ob das neue Smartphone von Apple wirklich mit LTE auf dem Markt kommt. Als bekannt wurde, dass Apple ein besonders dünnes Handy entwickeln möchte, glaubten viele Experten nicht mehr an LTE im iPhone 5. Der Akku erschien nicht ausreichend leistungsfähig für die Mobilfunktechnologie 4G. Nun liefert Apple ein Smartphone mit einer Tiefe von 7,6 mm und einem Gewicht von 112 g, welches trotzdem LTE unterstützt.

Das neue Apple iPhone 5 wird es ab dem 21. September in Deutschland geben. Das LTE-Handy soll etwas teurer wie das iPhone 4S sein. Die Top-Variante mit 64 GB ist für 899 Euro ohne Vertragsbindung erhältlich.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.