Apple-Chef Cook: iPhone Xs ist nicht teuer

 In 4G Hardware

iPhone Xs und Xs Max sind laut Tim Cook nicht teuer. Wer das Apple Smartphone kauft, bekommt einen Alleskönner. Man könne sich so das Geld für eine Digitalkamera, einen MP3-Player und weitere Geräte sparen. Dazu muss niemand das Handy auf einmal bezahlen, sondern könne das Smartphone bequem in Raten abzahlen. 

Morgen ist der Verkaufsstart von iPhone Xs und Xs Max. Trotz der hohen Preise werden sich die Smartphones wieder gut verkaufen und es dürfte lange Warteschlangen vor den Apple Stores geben. Doch ist das iPhone Xs wirklich zu teuer? Tim Cook sieht dies völlig anders. In der US-Morgenshow „Good Morning America“ wurde der Apple-Chef auf die hohen Preise für die neusten Smartphones angesprochen. Viele Amerikaner könnten sich das iPhone Xs und Xs Max nicht leisten.

Tim Cook
Laut Tim Cook ist das iPhone nicht teuer (Bildquelle: Apple)

Diese Aussage wollte Cook so nicht gelten lassen. Apple würde seine Smartphones für alle anbieten, deshalb sind auch ältere und günstigere Modelle weiterhin erhältlich. Dazu gebe es die Möglichkeit, das iPhone Xs zusammen mit einem Mobilfunkvertrag oder über Ratenzahlung zu erhalten. Viele Amerikaner würde für ihr Apple Smartphone eine Rate von 30 Dollar pro Monat zahlen, dies entspricht 1 Dollar pro Tag. Bis ein Kunde ein Apple Smartphone mit einem Monatsbeitrag von 30 Dollar abgezahlt hat, vergehen freilich drei Jahr, dieses Detail erwähnt Cook nicht.

iPhone Xs als Alleskönner

Wer den Preise des iPhone Xs als zu hoch empfindet, sollte laut Cook einen Punkt nicht übersehen: Das Smartphone ist ein Alleskönner. Wer sich für das Xs entscheidet, spare sich das Geld für eine Digitalkamera, einen MP3-Player und Geräte zum Musik- oder Video-Streaming. Vor diesem Hintergrund sind iPhone Xs und Xs Max nicht teuer. Andere Smartphone für einen geringeren Preis (z.B. von Huawei) ebenso Alleskönner. Auch dieses Detail ließ Tim Cook bei seiner Argumentation unter den Tisch fallen.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das iPhone Xs ist in Deutschland ab 1149 Euro erhält, das Xs Max bekommen Kunden ab 1249 Euro. Die Preise für die neusten Apple Smartphones reichen in Deutschland bis 1649 Euro. Zusammen mit einem Mobilfunkvertrag bekommt man das Gerät günstiger. Was das Xs bei Telekom, Vodafone und o2 mit Vertrag kostet, können Sie in unserem Vergleich nachlesen.

(Bildquelle Beitragsbild: Apple)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

samsung-unternehmen