4G.de Newsletter Juni 2019: Mobilfunk: Wie haben sich die Tarife in Deutschland entwickelt?

Liebe Leser und Leserinnen,

wie haben sich die Tarife im Mobilfunk in den letzten Jahren entwickelt? Auf die Frage gibt die Bundesnetzagentur regelmäßig Antwort und errechnet jährlich die Durchschnittsnutzung (Datenvolumen, Minuten und SMS) pro Vertrag. Seit dem Jahr 2012 hat sich das Inklusivvolumen pro Nutzer verzehnfacht. Kunden bekommen bei einem Vertrag immer mehr für ihr Geld.

Das Infoportal 4G.de hat die Entwicklungen auf dem Mobilfunkmarkt basierend auf den Zahlen der Bundesnetzagentur analysiert. Wie haben sich die Tarife seit 2012 entwickelt? Sind Trends zu erkennen? Weiterhin schauen wir uns die Mobilfunktarife in Europa an und vergleichen diese mit Deutschland.
Wie haben sich die Tarife seit 2012 entwickelt?


Werbung

1&1 LTE Tarife: Rabatt oder Goodie bei Vertragsabschluss

1&1 ist in diesem Monat mit einer interessanten Aktion gestartet. Kunden können zwischen einem Rabatt oder Goodie wählen. Unser Tarif-Tipp für den Monat Juni: 1&1 bietet bei drei LTE-Tarifen einen Rabatt in den ersten 12 Monaten. Alternativ gibt es einen Goodie wie Apple Air Pods oder eine Sony Play Station. (Zum Angebot)


Vodafone Pass muss auch im Ausland nutzbar sein

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte gegen Vodafone Pass geklagt. Nun gab das Landgericht Düsseldorf den Verbraucherschützern in zwei von drei Punkten Recht. Das Zero Rating Angebot muss auch in der EU nutzbar sein. Vodafone muss dazu bei der Bewerbung klarer auf Nutzungseinschränkungen hinweisen. (weiterlesen)

Opensignal: Digitale Kluft zwischen Stadt und Land bei LTE

Opensignal hat im Juni eine Untersuchung zur 4G-Netzabdeckung in Deutschland veröffentlicht. In der aktuellen Studie wird die LTE-Versorgung in Stadt und Land untersucht. Die Untersuchung zeigt: Bei 4G-Abdeckung und Übertragungsraten gibt es hierzulande eine deutliche digitale Kluft zwischen Stadt und Land. (weiterlesen)

Huawei antwortet auf Gerüchte bei Android-Bann

Huawei darf in Zukunft das Betriebssystem Android nicht mehr nutzen. Der Bann hat bei vielen Nutzern für Unsicherheit gesorgt und im Netz kursieren wilde Gerüchte. Wird Android automatisch deinstalliert? Kann ich überhaupt noch WhatsApp nutzen? Huawei nimmt nun Stellung zu den Gerüchten rund um den Android-Bann. (weiterlesen)

Vodafone: LTE-Karte nennt realistische Übertragungsraten

Die 4G-Karte von Vodafone nennt realistische Übertragungsraten. Nachdem der Nutzer eine Adresse eingegeben hat, erhält er Infos zur Surfgeschwindigkeit mit 3G/4G bei niedriger, mittlerer und hoher Auslastung. Insgesamt hat Vodafone jedoch die Informationen auf der Netzabdeckungskarte stark reduziert. (weiterlesen)

o2 startet mit Video-Beratung

Kunden von Telefónica Deutschland können sich nun beraten lassen, ohne einen o2 Shop zu besuchen. Der Netzbetreiber bietet ab sofort eine Beratung per Video an. Der Kunde sieht den Berater am Bildschirm und kann sich verschiedene Smartphones vorführen lassen. Ebenso ist eine Führung durch den o2 Shop möglich. (weiterlesen)

5G-Tarife: Telekom und Vodafone nennen erste Details

Wie könnten zukünftige 5G-Tarife aussehen? Deutsche Telekom und Vodafone haben eine erste Antwort darauf gegeben. Die zukünftigen Tarife sollen deutlich mehr Datenvolumen bieten und nicht teurer als die aktuellen Mobilfunktarife sein. Bis 5G den Massenmarkt erreicht, wird noch einige Zeit vergehen. (weiterlesen)

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere aktuelle Infos zum Thema (News, Erfahrungsberichte, Probleme…) auch bei uns im Newsbereich (4g.de/news) oder auf unserer Facebook-Seite. Dort freuen wir uns auch auf Ihre Meinungen und Kommentare.

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

mobilfunkmast