4G.de Newsletter Juni 2013 – Öko-Steuer auf LTE-Tarife?

Liebe Leserinnen und Leser von 4G.de und hsdpa-umts-verfuegbarkeit.de,

kommt eine Öko-Steuer auf LTE-Tarife? Das Bundesumweltministerium denkt offenbar über eine ökologische Abgabe auf 4G-Datentarife nach. Dies geht aus einem internen Positionspapier der Arbeitsgruppe „Energieeffizienz im Mobilfunk“  hervor, welches 4G.de vorliegt. Hintergrund dieser Überlegungen ist die aktuelle Studie „The Power of Wireless Cloud“ der Universität Melbourne vom April 2013. Forscher der Uni haben den Stromverbrauch in der sogenannten Wireless Cloud untersucht und dabei auch die Mobilfunknetze miteinbezogen. 4G.de berichtet über die Hintergründe!

-> Kommt die ÖKO-Steuer auf LTE-Tarife?!

Weitere ausgewählte Themen auf 4G.de:

4G-Interview mit der Deutschen Telekom: SpeedOn-Option nun auch bei Call & Surf Comfort via Funk
Bisher hatte die Deutsche Telekom die so genannte SpeedOn-Option nur für die mobilen Tarife angeboten. Nun gibt es die Möglichkeit LTE-Datenvolumen nachzukaufen auch bei den drei Call & Surf Comfort via Funk Tarifen. Für 14,95 Euro im Monat kann man 10 GB nachbuchen. Neben diesem Thema ging es auch um das Thema Prepaid, zu dem es wenig Neues zu berichten gibt… (mehr)

4G-Interview mit der Verbraucherzentrale NRW: Flatrates müssen zeitgemäße Nutzung des Internets erlauben
In Zukunft sollen die Netzbetreiber praxistaugliche Tarife und Tarifoptionen anbieten. Hier hofft die Verbraucherzentrale NRW auf den Konkurrenzkampf der Anbieter untereinander. Im Ausschluss von Diensten wie Voice over IP und Peer-to-Peer über Mobilfunk sieht die Verbraucherzentrale eine Verletzung der Netzneutralität, da die Verbraucher so keinen diskriminierungsfreien Zugang zum Internet hätten… (mehr)

Tipp: Mehr Inklusivvolumen trotz Daten-Drosselung – Datenvolumen für LTE nachkaufen
Alle LTE-Tarife in Deutschland sind aktuell an ein bestimmtes Inklusivvolumen gebunden. Wer sein Datenvolumen in weniger als 30 Tagen verbraucht, wird von den Netzbetreibern entweder auf 384 kbit/s (LTE für zuhause) oder 64 kbit/s (4G für mobiles Surfen) gedrosselt. Für viele Nutzer sind die Inklusivvolumen bei den 4G-Tarifen ein echtes Ärgernis, weil man hier nicht wie viele DSL-Nutzer nach Lust und Laune surfen kann. Wie Sie dieses Problem bei allen Netzbetreibern lösen, erfahren Sie hier… (mehr)

o2 startet in Hamburg, Essen und Duisburg mit LTE
Der Münchner Netzbetreiber o2 startet am 02. Juli 2013 mit LTE in den Großstädten Hamburg, Essen und Duisburg. Der Anbieter hat dann nach eigenen Angaben alle deutschen Highspeed-Areas mit 4G ausgebaut. Heute bietet o2 bereits in München, Frankfurt am Main, Berlin, Köln, Dresden, Düsseldorf, Leipzig und Nürnberg eine gute 4G-Abdeckung… (mehr)

 

Weitere aktuelle Infos zum Thema (News, Erfahrungsberichte, Probleme…) auch bei uns im Newsbereich (4g.de/news). Dort freuen wir uns auch auf Ihre Meinungen und Kommentare.

Ihr Team von 4G.de und hsdpa-umts-verfuegbarkeit.de!

No votes yet.
Please wait...
Tim Rohrer
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.