4G.de Newsletter Juli 2017: Vom OnePlus One zum OnePlus 5 – Der Flaggschiff-Killer

Liebe Leserinnen und Leser von 4G.de,

können Sie sich noch an das OnePlus One erinnern? Im April 2014 sorgte das Smartphone mit einem Preis von 269 Euro für viel Aufsehen. Das chinesische Start-Up sprach von einem Flaggschiff-Killer. Das Smartphone sollte der Konkurrenz das Fürchten lehren. Schnell entwickelte sich ein Hype um das günstige Handy mit guter Ausstattung. Dies lag auch daran, dass man das Gerät nur recht schwer über eine Einladung bekam.

Das OnePlus One ist keine Eintagsfliege geblieben. Im Juli 2017 stellte das Unternehmen mit dem OnePlus 5 das vierte Modell vor. Wir werfen einen Blick auf die One-Plus-Geräte vom ersten Flaggschiff bis zum aktuellsten Modell.

Zum großen Rückblick auf den Flaggschiff-Killer


Werbung

simply: Aktionstarif mit 15 GB nur bis Ende Juli

Die Aktion von simply mit 15 GB endet in Kürze. Unser Tarif-Tipp für den Monat Juli: Der Tarif simply LTE 10000 bietet 15 GB statt 10 GB. Der 4G-Tarif kostet mit Allnet-Flat und einer Übertragungsrate von bis zu 225 Mbit/s (o2-Netz) monatlich 24,99 Euro. Die Aktion endet am 31. Juli. Wer Interesse hat, sollte noch zuschlagen. (Zum Angebot)


Ist LTE gleich 4G? Wir erklären den Unterschied

Ist LTE gleich 4G? Diese Frage hören wir häufig und sie ist berechtigt. Beide Begriffe tauchen immer wieder nebeneinander auf und sorgen für Verwirrung. Es gibt zwei Antworten. Im alltäglichen Gebrauch sind die Begriffe identisch, doch es gibt einen Unterschied von LTE und 4G. Das Infoportal 4G.de erklärt den Unterschied. (weiterlesen)

Vodafone setzt auf GigaCube statt LTE Zuhause

Anfang Juli hat Vodafone still und heimlich die Online-Vermarktung der LTE Zuhause Tarife eingestellt. Der Netzbetreiber setzt auf den GigaCube. Der 4G-Tarif ist ab 24,99 Euro erhält und bietet ein großes Inklusivvolumen von 50 GB. Der GigaCube ist ein attraktives Angebot, jedoch kein vollwertiger DSL-Ersatz für ländliche Regionen. (weiterlesen)

Mobilfunk: Prepaid-Karten bei eBay für 999 Euro

Seit dem 01. Juli gelten neue Regeln für den Verkauf von Prepaid-Karten. Wer eine SIM-Karte erwirbt, muss ein Ausweisdokument vorlegen. Das Gesetz dient der Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus. Nun gibt es erste Nutznießer der Gesetzesänderung. Gebrauchte Prepaid-Karten werden auf eBay für 999 Euro verkauft. (weiterlesen)

Online statt Hotline: o2 belohnt Kunden, die nicht anrufen

In den letzten Monaten gab es immer wieder Probleme mit der Erreichbarkeit der o2-Hotline. Der Netzbetreiber testet aktuell das Programm „Online statt Hotline“. Kunden, die 9 Monate nicht die Hotline anrufen und ihre Probleme im Self-Service-Bereich lösen, erhalten 1,8 GB geschenkt. Auf diese Weise möchte man die Hotline entlasten. (weiterlesen)

Dr. Michael Lemke (Huawei Deutschland): 5G wird alle Lebensbereiche digitalisieren

Was ist 5G? Dieser Frage gehen wir in unserer neuen Interview-Reihe „Was ist 5G? Ein Blick ins mobile Gigabit-Zeitalter“ nach. Der erste Interview-Partner ist Dr. Michael Lemke von Huawei Deutschland. Er spricht über den Unterschied von 4G und 5G, benennt 5G-Anwendungen und gibt eine Einschätzung zum Marktstart in Deutschland. (weiterlesen)

Steigende Preise: Was ist mit dem deutschen Mobilfunk-Markt los?

Zuletzt konnte man in den Fachmedien immer wieder über steigende Preise im Mobilfunk lesen. In wenigen Tagen erhöht Vodafone die monatliche Grundgebühr bei den Smart-Tarifen. Dies ist ein Beispiel für steigende Preise und in Zukunft kommen weitere Preisanpassungen auf die Kunden zu. Was ist mit dem deutschen Mobilfunk-Markt los? (weiterlesen)

Weitere aktuelle Infos zum Thema (News, Erfahrungsberichte, Probleme…) auch bei uns im Newsbereich (4g.de/news) oder auf unserer Facebook-Seite. Dort freuen wir uns auch auf Ihre Meinungen und Kommentare.

Ihr Team von 4G.de!

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

4GLTE-4G