4G.de Newsletter Januar 2020: Mobilfunk: Was tut sich bei den LTE-Tarifen im Februar 2020?

Liebe Leser und Leserinnen,

im Februar kommt Bewegung in den Mobilfunkmarkt. Deutsche Telekom, Vodafone und o2 stellen neue LTE-Tarife vor oder überarbeiten ihr Angebot. Die Telekom wertet die Prepaid-Tarife auf und führt eine echte Flatrate ein. Vodafone überarbeitet die Young Tarife, Kunden erhalten auf Wunsch bis zu 40 GB Datenvolumen. Die meisten Neuerungen erwarten die o2-Nutzer. Telefónica Deutschland passt die Vertrags- und Prepaid-Tarife an, weiterhin gibt es drei neue Flatrates.

Das Infoportal 4G.de gibt einen Überblick über die neuen und überarbeiteten 4G-Tarife im Februar von Telekom, Vodafone und o2. Was ändert sich bei LTE-Tarifen der Netzbetreiber?
Zum Tarif-Überblick für Februar 2020

(Werbung)


Mobilcom-Debitel mit Aktionstarifen im Telekom-Netz (LTE)

Mobilcom-Debitel vermarktet zwei LTE-Aktionstarife im Telekom-Netz. Unser Tarif-Tipp für den Monat Januar: Die Tarife green LTE 2 + 3 GB (14,99 Euro monatlich) und green LTE 8 + 6 GB (19,99 Euro monatlich) sind aktuell besonders attraktiv. Sie gelangen zu den Aktionstarifen direkt über die Startseite von Mobilcom-Debitel. (Zum Angebot)


Vodafone nennt digitale Trends für Jahr 2020

Vodafone wagt eine Prognose für die digitalen Trends 2020. In diesem Jahr macht der Ausbau des 4G-Nachfolgers große Fortschritte und die Auswahl an 5G-Smartphones wächst. Die Zahl der vernetzten Geräte und kleinen Helfer steigt 2020 weiter an, dazu erfreuen sich Online Games auch dank 5G einer immer größeren Beliebtheit. (weiterlesen)

iPhone 12: Besseres Face ID und mehr Arbeitsspeicher

Das iPhone 12 wird im September 2020 vorgestellt, bereits jetzt brodelt die Gerüchteküche rund um das Smartphone. Analysten von Barclays gehen von besserem Face ID und mehr Arbeitsspeicher aus. Ebenso erwartet die Nutzer eine verbesserte Hauptkamera. Apple dürfte in diesem Jahr insgesamt vier Modelle vorstellen. (weiterlesen)

Mobilfunk: o2 erfüllt die Aufgabe der Bundesnetzagentur nicht

Die deutschen Netzbetreiber mussten bis Anfang 2020 mehrere Auflagen erfüllen. Die Bundesnetzagentur hat nun die Erfüllung der Verpflichtungen überprüft. o2 konnte die Auflagen aus der Aktion 2015 nicht umsetzen. Telekom und Vodafone haben die Vorgaben zur LTE-Netzabdeckung hingegen erfüllt, eine Strafe droht o2 nicht. (weiterlesen)

Huawei eröffnet Online-Shop – Rabatt-Aktion zum Start

Huawei hat seinen eigenen Online-Shop eröffnet, damit setzt man ein Zeichen in Zeiten der US-Sanktionen. Zum Start gab es eine Aktion mit einem Nachlass von 19 Prozent. Mittlerweile ist das Unternehmen mit einer neuen Aktion zum chinesischen Neujahr gestartet. Smartphones und Smartwatches sind bis zum 31. Januar reduziert. (weiterlesen)

1&1 Drillisch errichtet erste Mobilfunk-Stationen

1&1 Drillisch hat die ersten Sendestationen für ein eigenes Mobilfunknetz errichtet. Die 5G-Sendemasten stehen in Montabaur und Karlsruhe. Die Sendeanlagen stammen von ZTE und sind noch nicht aktiv. Das Unternehmen befindet sich in der Testphase und testet nach eigenen Angaben auch an anderen Standorten. (weiterlesen)

Pressebilder des Samsung Galaxy S20 geleakt

Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra werden am 11. Februar präsentiert. Wie so häufig in der Vergangenheit sind Details zu den kommenden Smartphones durchgesickert. Nun sind kurz vor der Vorstellung offizielle Pressefotos geleakt. Die Bilder zeigen eine rechteckige Kameraanordnung auf der Rückseite und die Frontkamera oben mittig. (weiterlesen)

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere aktuelle Infos zum Thema (News, Erfahrungsberichte, Probleme…) auch bei uns im Newsbereich (4g.de/news) oder auf unserer Facebook-Seite. Dort freuen wir uns auch auf Ihre Meinungen und Kommentare.

(Bildquelle Beitragsbild: © B.Teerapong – stock.adobe.com)  

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

5G