4G-Ausbau: o2 nimmt mehr als 600 LTE-Sender in Betrieb

Der Netzbetreiber o2 meldet für Juli 2019 mehr als neue 600 LTE-Sender. Telefónica Deutschland hat zahlreiche Gemeinden und Städte mit 4G versorgt oder das Netz verdichtet. Immer mehr Touristengebieten profitieren vom schnellen Mobilfunknetz des Netzbetreibers. Bis Ende des Jahres sind 10.000 LTE-Ausrüstungen geplant.

Der 4G-Ausbau wird bei o2 weiter vorangetrieben. Für Juli 2019 meldet der Netzbetreiber mehr als 600 neue LTE-Sender. Telefónica Deutschland hebt in der Pressemitteilung hervor, man hätte besonders Touristengebiete mit der schnellen Mobilfunktechnologie ausgebaut. Hierzu gehören zum Beispiel Standorte an der Ostsee, im Schwarzwald und Harz. Neben dem Ausbau in der Fläche versorgte o2 zahlreiche Städte und Gemeinden mit LTE oder verdichtete das Netz. Teileweise wurden Standorte von 3G auf 4G aufgerüstet. In Großstädten wie Berlin, Dortmund, Essen oder Hannover wurde das Mobilfunknetz verdichtet.

o2
o2 treibt den LTE-Ausbau voran (Bildquelle: Telefónica Deutschland)

Alle im Juli 2019 ausgebauten Orte listet der Netzbetreiber in seiner Pressemitteilung auf. Neben den Städten und Gemeinden versorgte Telefónica Deutschland verschiedene Autobahnen und Bundesstraßen mit 4G. Bis Ende 2019 sollen 10.000 LTE-Aufrüstungen erfolgen. Aktuell setzt o2 das größte LTE-Ausbauprogramm seiner Unternehmensgeschichte um. Bis zum Ende des Jahres muss Telefónica Deutschland bundesweit insgesamt 98 Prozent der Bevölkerung mit 4G versorgen, so sehen es die Auflagen der Bundesnetzagentur aus der Auktion 2015 vor.

Netzqualität von o2 testen und 100 GB bekommen

Aktuell betont o2 immer wieder, dass sich die Netzqualität des Mobilfunkanbieters nach abgeschlossener Netzintegration Anfang 2019 deutlich verbessert hat. Telefónica Deutschland ruft seine Kunden dazu auf, die Netzqualität zu testen und sich am diesjährigen Netztest der Computer Bild zu beteiligen. Eine Teilnahme lohnt sich, Tester bekommen 100 GB Datenvolumen für einen Monat geschenkt.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunden von o2 (kein Prepaid) müssen sich nur über eine Aktionsseite anmelden und die aktuellste Version für die App für den Test installieren. Um das kostenlose Inklusivvolumen zu erhalten, müssen mindestens 10 Tests an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Tageszeiten durchgeführt werden.

(Bildquelle Beitragsbild: Telefónica Deutschland)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar