1&1 senkt Preise für Smartphones mit All-Net-Flat

1&1 hat den einmaligen Hardware-Preis für viele Smartphones gesenkt. So gibt es zum Beispiel das iPhone X oder Samsung Galaxy Note 8 ohne Zuzahlung, sofern sich der Kunde für die All-Net-Flat entscheidet. Die Tarife enthalten eine Telefonie-Flat. Der Reseller bietet die All-Net-Flat im LTE-Netz von o2 oder 3G-Netz von Vodafone an.

Zum Jahresbeginn 2018 hat 1&1 die Preise für viele Smartphones gesenkt. Entscheiden Sie sich für die All-Net-Flat im o2- oder Vodafone-Netz, fällt teilweise keine Zuzahlung für die Hardware an. Wir empfehlen die günstigeren 4G-Tarife. Aktuell gibt es beim Reseller das iPhone X (mit All-Net-Flat XXL) oder Samsung Galaxy Note 8 (mit All-Net-Flat XL). Man sollte dabei ein Detail nicht übersehen: Die Top-Smartphones gibt es nur in den teuren Tarifen von 1&1 für 0 Euro. Für das Samsung Galaxy Note 8 zahlen Sie mit der Tarif-Variante XL eine monatliche Grundgebühr von 54,99 Euro. Es gibt auch günstigere Varianten.


Smartphones ohne Zuzahlung


Das Infoportal 4G.de empfiehlt die All-Net-Flat S mit 2 GB. Hier bekommen Sie das Samsung Galaxy A5 (2017), iPhone SE, Huawei P10 Lite oder Huawei Mate 10 Lite für 19,99 Euro monatlich im o2-Netz. Der 4G-Tarif mit Telefonie-Flat bietet 2 GB Datenvolumen und bis zu 50 Mbit/s. Ab dem 13. Monat steigt die monatliche Grundgebühr auf 29,99 Euro.

All-Net-Flat S von 1&1: Diese Smartphones erhalten Sie ohne Zuzahlung

Mehr Datenvolumen? Smartmobil als Alternative

Bei der All-Net-Flat S von 1&1 gibt es 2 GB Datenvolumen. Wollen Sie einen Smartphone-Tarif mit mehr Datenvolumen? Aktuell läuft eine Aktion bei Smartmobil. Beim Mobilfunkdiscounter erhalten Sie zum Beispiel das Huawei Mate 10 Lite für 1 Euro mit LTE Pro im o2-Netz. Für LTE Pro mit 5 GB und LTE Max (bis zu 225 Mbit/s) zahlen Sie monatlich 19,99 Euro. Smartmobil bietet weitere Top-Smartphones für 1 Euro mit Vertrag an.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-logo-1200pxLTE-4G