100 GB Datengeschenk für Vodafone-Kunden

Vodafone-Kunden dürften sich in Kürze über ein Datengeschenk von 100 GB freuen. Zu der Aktion ist bisher wenig bekannt. Vom kostenlosen Inklusivvolumen dürften Kunden mit Unitymedia-Vertrag profitieren, die zugleich einen Mobilfunkvertrag beim Netzbetreiber haben. Das Datenvolumen von 100 GB lässt sich über 12 Monate nutzen.

Mobilfunkkunden von Vodafone dürften sich schon bald über ein Datengeschenk von 100 GB freuen. Über die anstehende Aktion berichtet Caschys Blog und beruft sich auf Unterlagen des Netzbetreibers. Zu den Aktionsbedingungen ist bisher wenig bekannt. Diese Details sollen laut Caschy in den Unterlagen stehen. Die 100 GB bekommen Kunden mit einem Mobilfunkvertrag von Vodafone, die zugleich Kunden bei Unitymedia sind. Wer einen Unlimited-Tarif beim Düsseldorfer Netzbetreiber hat, profitiert nicht vom Datengeschenk, was durchaus logisch ist.

Vodafone
100 GB gratis für einzelne Vodafone-Kunden (Bildquelle: © Astarot – stock.adobe.com)

Das Inklusivvolumen von 100 GB soll sich über den Zeitraum von 12 Monaten nutzen lassen. Zuerst wird das Datenvolumen aus dem Vertrag oder GigaDepot verbraucht, erst dann erfolgte die Nutzung des Gratisvolumens. Vodafone-Kunden dürften bis spätestens Ende November folgende Mitteilung erhalten: „100 GB geschenkt für Dich“. Das kostenlose Volumen ist dann über die App des Netzbetreibers erhältlich. Wann die Aktion von Vodafone konkret startet und welche Kunden das kostenlose Datenvolumen am Ende erhalten, ist nicht bekannt.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Besonders interessant dürfte die Nutzung der 100 GB über einen Zeitraum von 12 Monaten sein. Bisher hat Vodafone zum Beispiel im Rahmen von GigaBoost 100 GB verschenkt. Das kostenlose Inklusivvolumen musste die Kunden jedoch innerhalb von einem Monat verbrauchen. Nicht verbrauchtes Datenvolumen ist bei der Aktion einfach verfallen.

Vodafone-Aktion als Entschädigung für Willkommensgeschenk?

Vodafone startet offenbar mit dieser neuen Aktion, weil das Willkommensgeschenk mit kostenloser Datenkarte und LTE-Router im September 2019 nicht wie gewünscht gelaufen ist. Einzelne Shops wussten nichts von der Aktion  oder es standen nicht ausreichend Router zur Verfügung. In den Sozialen Medien und in den Mobilfunk-Foren gab es mehrere Beschwerden von Kunden, die nicht vom Willkommensgeschenk profitierten. Einige Nutzer besuchten mehrere Shops und bekamen trotzdem kein Geschenk. Die 100 GB gibt es nun direkt über die App und so sollte es hier zu keinen Problemen kommen.

(Bildquelle Beitragsbild: Vodafone)

Empfohlene Beiträge
Comments
  • Nutzer
    Antworten

    Nur leider funktioniert das wohl auch nicht.
    Die „Briefe“ werden versendet, allerdings fehlt die Option in der App.

Schreibe einen Kommentar