simyo-Netz – Telefonie und mobiles Internet im Mobilfunk-Netz von E-Plus

simyo NetzSimyo gehört zum Düsseldorfer Mobilfunkanbieter E-Plus. Der Netzbetreiber baut beständig das simyo-Netz mit 3G, 3.5G und seit März 2014 auch mit LTE aus, wodurch man in vielen Gebieten eine gute simyo-Netzabdeckung zum mobilen Surfen hat. In den Jahren 2012 und 2013 setzte man bei E-Plus verstärkt auf den Netzausbau mit HSPA, HSPA+ und DC-HSPA+, was schnelle Surfgeschwindigkeiten von 21,6 Mbit/s und 42 Mbit/s erlaubt. Im März 2014 startete E-Plus dann in vielen deutschen Städten mit 4G. Im simyo-Netz sind aktuell hohe Übertragungsraten möglich, da E-Plus HSDPA+ mit Dual Carrier und 4G im simyo-Netz ohne Aufpreis freigeschaltet hat.

Wenn Sie erfahren wollen, wo Sie überall mit einer guten simyo-Netzabdeckung surfen, machen Sie unsere kostenlose Verfügbarkeitsabfrage:

simyo Netz testen:

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

 


Simyo war im Jahr 2005 einer der ersten Mobilfunk-Discounter auf dem deutschen Markt und bietet seinen Kunden schon seit vielen Jahren Sprachtelefonie und mobiles Internet an. Neben dem Tarifangebot gibt es einen Handy-Shop beim Anbieter, wo man auch ein iPhone ohne Vertrag und SIM-Lock erhalten kann.

Surfen mit DC-HSPA+ und LTE im simyo-Netz

Der Mobilfunkdiscounter simyo ist im April 2014 mit einer Reihe von neuen Tarifen gestartet. Zusätzlich hat man die eigene Homepage völlig überarbeitet und für mobile Endgeräte optimiert. Das neue Tarifangebot im simyo-Netz richtet sich vor allem an Smartphone und Tablet-Nutzer. Alle Tarife sind nun laut Anbieter “datenzentriert”. Damit trägt der Discounter der zunehmenden Nutzung von mobilen Internet und Datendiensten Rechnung. Für Handy-Nutzer bietet simyo die ALL-ON-Tarife. Hier erhalten die Nutzer ein Inklusivvolumen zum Surfen und eine bestimmte Anzahl von Freiminuten/SMS. Die ALL-ON Flat bietet dazu eine komplette Flatrate für Telefonie und SMS.

ALL ON Tarife

Freiminuten/SMS

Datenvolumen

Preis

ALL ON L

200

200 MB

11,90 Euro

ALL ON XL

400

1 GB

15,90 Euro

ALL ON FLAT

Komplette Flat

3 GB

24,90 Euro

(simyo-Tarife, Stand: April 2014)

-> Hier geht es zu den aktuellen Tarifen von simyo

Die drei Tarife im simyo-Netz sind mit und ohne Vertragsbindung verfügbar. Wer möchte kann ALL-ON optional erweitern (mehr Inklusivvolumen und Freiminuten). Bei der Übertragungsrate spricht simyo von einer LTE-Speed von bis zu 42,2 Mbit/s. Doch mit 4G von E-Plus (ohne Aufpreis zum 30.06.2014) kann man in vielen Städten noch schneller surfen. Die LTE-Speed gilt auch für die DATA-Tarife von simyo, welche speziell für die Nutzung mit Tablets ausgelegt sind. Das Angebot DATA bietet verschiedene Datenvolumen zum mobilen Surfen. Für jede vertelefonierte Minute und SMS zahlt man 9 Cent.

DATA Tarife

Minuten/SMS

Datenvolumen

Preis

DATA 200 MB

9 Cent

200 MB

4,90 Euro

DATA 1 GB

9 Cent

1 GB

9,90 Euro

DATA 3 GB

9 Cent

3 GB

14,90 Euro

(simyo-Tarife, Stand: April 2014)

Daneben bietet der Mobilfunkdiscounter noch drei Einsteiger-Tarife mit dem Namen STARTER im simyo-Netz. Dieses Angebot ist vor allem für Telefonie geeignet und bietet nur kleine Inklusivvolumen. Mit STARTER 9 CENT telefoniert und simst man für besagte 9 Cent (Minute/SMS) ohne jede Vertragsbindung. Hier erhält man jedoch auch kein Datenvolumen zum mobilen Surfen. 200 MB und 200 Freiminuten/SMS gibt es mit dem Tarif STARTER S für 7,90 Euro im Monat. Mit STARTER M von simyo hat man 400 Freiminuten und 200 MB Inklusivvolumen. Im diesem Fall zahlt man 11,90 Euro und surft ebenso mit LTE-Speed.

LTE im simyo-Netz von E-Plus

E-Plus ist am 05. März 2014 offiziell mit LTE in Berlin, Leipzig und Nürnberg gestartet. Doch schnell wurde klar, dass der Netzbetreiber zum Start 4G in weitaus mehr Städten bot. Der Anbieter schaltete LTE für alle Kunden und Marken ohne zusätzliche Kosten frei. Somit können auch Nutzer im simyo-Netz LTE von E-Plus ohne Aufpreis nutzen. Die Aktion “Highspeed für Jedermann” ist bis zum 30.06.2014 befristet, wobei eine Verlängerung der Highspeed-Initiative nicht ausgeschlossen ist. LTE von simyo wird es nur in den Städten geben, da E-Plus im Jahr 2010 keine 4G-Frequenzen im 800-MHz-Bereich ersteigert hat, welche für den LTE-Ausbau auf dem Land genutzt werden. Sollte es an Ihrem Wohnort kein 4G von E-Plus geben, können Sie vielleicht alternativ mit dem schnellen DC-HSPA+ surfen.

Aufgrund der simyo-HSPA+-Netzabdeckung sind in vielen Gebieten Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s im simyo-Netz möglich. Jedoch sind noch nicht alle Regionen mit DC-HSPA+ oder LTE ausgebaut. Prüfen Sie deshalb die simyo-Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort mit unserer kostenlosen und unabhängigen Netzbetreiber-Verfügbarkeitsabfrage. In wenigen Sekunden erfahren, ob Sie an Ihrer Wunschadresse mit DC-HSPA+ oder LTE im simyo-Netz surfen können.

GD Star Rating
loading...
simyo, 4.0 out of 5 based on 5 ratings
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4G.de Magazine